Jorge Garcera : Spanish

Jorge Garcera
Subject : Spanish
Native : Spanish
Colombia
( / ) Lessons
   Unrated    
( / ) Reviews
8+ days
Offline
45 Min : $16.24 / £12.77 / €14.54
Trial: FREE

Hello, my name is Jorge Garcera and I'm 42 years old and currently living in Colombia. I am a native Spanish speaker and teach Spanish. I have taught online with Verbalplanet.com since January 2017. I can speak the following languages fluently: Spanish, English, German. I am currently offering a free initial trial lesson for new students.

Detailed Profile in English

About me

My name is Jorge, I am a native Colombian, 41 years old, and I have been teaching Spanish as a foreign language since 2008. I speak fluently German and English and some French, and I have lived in the U.S, the Netherlands and Germany. I also have traveled to several countries in Western and Eastern Europe and to Australia. I really enjoy meeting people from other cultures and I am thankful of living in an age where this is relatively easy to do.

I love teaching, I think it is an activity that keeps you young and vital because you are always interacting with interesting people. I think people that are willing to invest energy in learning and mastering a language or a discipline have always something valuable to communicate.

I am also very interested in history, philosophy and economics. In my free time I like to play chess, practice martial arts and go to natural reserves with rivers and forests.

Qualifications & Experience

Initially I studied Economics and afterwards I completed a Master degree in Philosophy, because I have always been interested in the relation between production and thought.

I am a certified teacher of Spanish as a foreign language by Instituto Cervantes, Berlin, Germany. In this city I have taught Spanish to all levels for eight years on private lessons and I have experience especially with German and English-speaking students, although not only with them.

In Cali, my native city, I have worked as an university lecturer and I have taught subjects on ethics and history of economics.

In Berlin I have also worked almost a decade as a tour guide, focusing on historical and cultural themes related to this city. This activity has given me a valuable experience at interacting with people from different countries and backgrounds, and has also helped me to develop an intuition to adapt the contents of what I am teaching to the interests of my students or clients.

Teaching Approach

I customize my classes to the needs and interests of each student. I think it is important that the student realizes how he/she can apply what has been learned to practical situations, therefore I have usually used a task-solving approach with the method of the book series “Gente”.

If a student likes grammar, I go into explaining it, but once the theory has been understood, I make sure the student does exercises that let him/her apply it without having to constantly think about it, more as a native speaker would talk or write. I think it is important that the student not only gets to know about the language, but also develops an “ear” or “intuition” of how the language works. Therefore I think repetition of vocabulary or structures on different kinds of phrases and situations is important, so the student becomes able to build his/her own phrases with the tools learned in class.

If the student does not like grammar, I use directly a more practical approach, but nonetheless I point out where the student needs to be aware of not confusing the structure being learned with other similar ones.

I think it is very important that the student achieves the objectives he/she has set for the short run, so motivation doesn't decay and he/she keeps on the goal of mastering the language on the long run. It is a great pleasure to hear how non-native speaker are interested in your language and are able to speak it fluently, and to know that you as a teacher have helped to make that possible.


Detailed Profile in German

About me

Mein Name ist Jorge, ich bin Kolumbianer und Spanisch ist meine Muttersprache. Ich bin 41 Jahre alt, und ich unterrichte seit 2008 Spanisch als Fremdsprache. I spreche fliessend Deutsch und Englisch und kann auch ein bisschen Französisch sprechen. Ich habe in den U.S.A, den Niederlanden und Deutschland gelebt. Ich bin auch in verschiedene Länder in Ost- und West Europa und nach Australien gereist. Ich geniesse es sehr, Menschen aus anderen Kulturen und Ländern kennenzulernen, und ich bin froh in einem Zeitalter zu leben, in dem das möglich ist.

Ich unterrichte sehr gerne. Ich glaube, das ist eine Tätigkeit, mit der man jung und lebensfroh bleibt, weil man damit immer interessante Leute begegnet. Nach meiner Erfahrung haben Menschen, die sich die Zeit dafür nehmen, eine Sprache zu lernen und zu beherrschen, immer etwas wertvolles mitzuteilen.

Ich interessiere mich auch für Geschichte, Philosophie und Wirtschaft. In meiner Freizeit spiele ich gerne Schach, trainiere Kampfkunst und mache Ausflüge in Naturschutzgebiete, besonders jene mit Flüssen und Dschungel.

Qualifications & Experience

Ich habe zunächst VWL studiert. Danach habe ich einen Masterstudiengang in Philosophie absolviert und abgeschlossen. Ich bin immer an der Beziehung zwischen Produktion und Ideen interessiert gewesen.

Ich bin vom Instituto Cervantes Berlin als Spanischlehrer zertifiziert worden. In Berlin habe ich acht Jahre lang Spanisch in allen Stufen unterrichtet. Ich habe besonders viel Erfahrung mit deutsch- und englischsprachigen Schülern, aber ich habe auch Schüler aus anderen Sprachgebieten unterrichtet.

In Cali, Kolumbien, meiner Heimatstadt, in der ich gerade wohne, habe ich als Dozent für Ethik und Geschichte der VWL an verschiedenen Universitäten gearbeitet.

In Berlin habe ich auch mehrere Jahre lang als Tour Guide gearbeitet, hauptsächlich bei Touren mit geschichtlichem Inhalt. Diese Tätigkeit hat mir eine wertvolle Gelegenheit gegeben, die unterschiedlichsten Menschen aus verschiedene Länder zu begegnen. Es hat mir auch geholfen, eine Spürsinn dafür zu entwickeln, wie man die Inhalte des Unterrichts an die Interessen der Schüler und Kunden anpassen kann

Teaching Approach

Ich passe meinen Unterricht an die Bedürfnisse und Interessen jedes Schülers an. Ich glaube es ist wichtig, dass der/die Schüler/in begreift, wie er/sie das Wissen in der Praxis anwenden kann, dass er/sie im Unterricht erworben hat. Deswegen benutze ich üblicherweise eine Aufgabe-Lösung Methodologie von Sprachbüchern wie “Gente”.

Wenn ein Schüler gerne Grammatik lernt, erkläre ich diese ausführlich, aber danach empfehle ich Übungen, die sicher stellen, dass der/die Schüler/in die Theorie anwenden kann, ohne zu viel daran zu denken, ähnlich wie es ein Muttersprachler machen würde. Es ist wichtig, dass der/die Schüler/in nicht nur theoretisch die Sprache kennt, sondern dass er/sie auch eine Intuition entwickeln, wie die Sprache klingt und funktioniert. Ich finde es wichtig, Vokabular und Strukturen in verschiedenen Sätzen und Situationen zu wiederholen, damit der/die Schüler/in fähig wird, seine/ihre eigene Sätze mit dem Unterrichtsinhalt zu bauen.

Wenn ein Schüler sich nicht viel für Grammatik interessiert, benutze ich ein direktes Vorgehen, aber ich hebe hervor, wo der/die Schüler/in aufpassen soll, um die gelernte Strukturen mit ähnlichen Sprachkonstruktionen nicht zu verwechseln.

Ich glaube auch, dass es sehr wichtig ist, dass der/die Schüler/in seine/ihre kurzfristige Ziele erreicht, damit die Motivation nicht abnimmt und er/sie beim langfristigen Ziel bleibt, die Sprache zu beherrschen. Es ist eine grosse Freude zu sehen, wie Nichtmuttersprachler sich für deine Sprache interessieren und wie sie diese fliessend sprechen können, und auch zu wissen, dass man als Lehrer dazu beigetragen hat.


     

Tutor not yet rated.

Complete Student Feedback

Not sure it's for you?